Rundfahrt im Bayerischen Wald

1. Großer Arbersee,

Möglichkeit zur Wanderung um den See, Gläserne Pyramide in Zwiesel, Gläserner Wald in Weißenstein mit Burgruine,  „Fressendes Haus“, Glashütte, Bärwurzerei mit Schnapsverkostung

2. Großer Arbersee,

Aufenthalt am See, Gläserne Pyramide in Zwiesel, Gläserner Wald in Weißenstein mit Burgruine und „Fressendem Haus“, Dampfbierbrauerei Pfeffer mit Führung und Bierprobe

3. Kleiner Arbersee und Bayerwald-Tierpark ,

Fahrt ab Lohberghütte mit der „Kleinen Arberseebahn“, Spaziergang um den Kleinen Arbersee, einem Relikt aus der letzten Eiszeit, danach Besuch im Bayerwald Tierpark in Lohberghütte. Ein faszinierendes Ausflugsziel im Bayerischen Wald. Hier finden Sie über 400 Tiere des bayerisch-böhmischen Grenzgebietes mit ca. 100 Arten in natürlicher Umgebung.

4. Auffahrt zum Gipfel Großer Arber (1456 m),

Auffahrt (h + r) mit der Kabinenbahn zur Bergstation. Gipfelwanderung oder Einkehr in eines der beiden Restaurants. Danach Zwiesel mit Gläserner Pyramide, Bodenmais, Wallfahrtskirche Weißenregen

5. Liftfahrt auf den Berg Hoher Bogen,

und zurück – Mittagspause im Berghaus – Spaziergang zu den “Nato-Türmen”, evtl.Führung, Besuch Wallfahrtskirche Neukirchen b. Hl. Blut oder ähnliches

6. Grenzbahnhof Bayerisch-Eisenstein mit Ausstellung „Naturparkwelten“

auf fünf Ausstellungsebenen:

  1. Modelleisenbahnwelt und Höchste Eisenbahn,
  2. Ostbayerisches Skimuseum
  3. „König Arber“,
  4. Europäisches Fledermauszentrum.
  5. Bayerisch-Böhmisches Infozentrum und Ausstellung “Kalter Krieg”

danach Besuch einer Glashütte, Bärwurzerei mit Schnapsverkostung, Bodenmais oder ähnl.

7. Dampfbierbrauerei Pfeffer in Zwiesel,

Führung mit Bierprobe, Imbiß, Burgruine Weißenstein, Kaffeepause beim Zauberer Waltini in Waldmann bei Regen

8. Dampfbierbrauerei in Zwiesel und leichte Wanderung zum Schwellhäusl

Führung mit Bierprobe, Fahrt  zum Ort Zwieseler Waldhaus, Spaziergang am Schwellkanal zum „Schwellhäusl“, Mittagspause, Gläserne Pyramide, Bodenmais, Glashütte

9. Weißwurstseminar in Zwiesel,

mit Stopp am Weißwurstäquator, Seminar in der Metzgerei mit Weißwurst und Weißbier, gläserne Pyramide, Großer Arbersee

10. Moorlehrpfad in Arrach,

mit Führung durch das Arracher Moor mit 5.000 Jahren Naturgeschichte, Besuch im Seepark zur Mittagspause, Bärwurzerei mit Schnapsverkostung, Kaffeepause in Miltach im Eisenbahnwaggon

11. Zündholzmuseum Grafenwiesen,

incl. Gruppenführung. Bewundern sie, was um das Streichholz alles zu sehen und zu erleben ist, vom Zündholzbehälter über „alte Schachteln“ und interessante Zündholzetiketten, den kleinsten Werbeplakaten der Welt. Rundfahrt Bad Kötzting,Wallfahrtskirche Weißenregen, (evtl. Glashütte oder Bärwurzerei mit Schnapsverkostung)

12. Greifvogelschau Grafenwiesen/Feßmannsdorf,

Der Park wurde auf einem Gelände von ca. 7500 qm aufgebaut, und beinhaltet 35 Volieren mit zusätzlichen Anlagen zur falknerischen Haltung, große Cafe-Terrasse. Danach Glashütte, Bärwurzerei mit Schnapsverkostung, evtl. Besichtigung Wallfahrtskirche Weißenregen

13. Konzerthaus Blaibach und Museum Frauenfleiß

Der 560 Quadratmeter große Bau bietet Platz für Klassikkonzerte, Kulturveranstaltungen und Ausstellungen. Der von Peter Haimerl erbaute Konzertsaal im 2000-Einwohner-Dorf Blaibach ist nach “Welt”-Feuilletonautor Manuel Brug der viertschönste Konzertsaal auf der Welt. Im Museum FrauenFleiß mit Museumscafe erfahren sie bei einer interessanten und kurzweiligen Führung durch die Ausstellungsräume wie Frauen früher gelebt und gearbeitet haben. (Evtl. mit Abstecher nach Bad Kötzting oder Cham)

14. Kreisstadt Cham,

Stadtrundgang ab Florian-Geyer-Brücke bis zum Stadtplatz (ca. 1,5 km),danach  Grenzstadt Furth im Wald, Kunstwanderweg Leminger Höhe, Bärwurzerei mit Schnapsverkostung

15. Bewegter Drache in Furth im Wald,

erleben Sie den größten Schreitroboter der Welt in Aktion, der die Hauptrolle beim größten Volksschauspiel Deutschlands, dem „Further Drachenstich“, spielt, evtl. Besichtigung der Wallfahrtskirche Neukirchen beim Heiligen Blut und/oder Kunstwanderweg Leminger Höhe o.ä.

16. Furth im Wald mit Museum „Flederwisch“ und Ullis Wildgarten

Museum mit Erlebniswerkstatt, Dampfmaschine, Goldgräber-Camp, Entdeckungspfad der Technik, der geheimnisvolle Garten, Kunst- und Handwerkermarkt, Steampunk,

Wildgarten mit Unterwasser-Beobachtungs-Station, Kunst Impressionen und mystischen Begegnungen

17. Kerzenfabrik in Waldmünchen,

Führung und Einkaufsmöglichkeit der Kerzen und Kunstgegenstände,danach  Stadtplatz Furth im Wald, und evtl. Cham

18. Gläserne Scheune in Raubühl,

mit Führung, überdimensionale Glaswände über den Waldpropheten „Mühlhiasl“ und den Räuber Heigl mit Holzschnitzereien als Gesamtkunstwerk des Künstlers Rudi Schmid. Die Gläserne Scheune ist Heimat der Glasmalerin, Schriftstellerin und Schmuckdesignerin Barbara E. S. Thöner. Weiter nach Bodenmais, Glashütte, evtl. auch Bärwurzerei mit Schnapsverkostung

19. Baumwipfelpfad in Neuschönau,

mit Spazierweg über den Baumkronen und Aufstieg zum „Baumei“, Mit einer Gesamtlänge von 1.300 Metern und einer Höhe von 8 bis 25 Metern schlängelt sich der Baumwipfelpfad durch Buchen, Tannen und Fichten des Bergmischwaldes – vorbei an zahlreichen Lern- und Erlebnisstationen. Der Pfad und der Aussichtsturm sind barrierearm und familienfreundlich konzipiert. Weiter nach Zwiesel mit Gläserner  Pyramide, Glashütte o. ä.

20. Waldwipfelweg in Maibrunn bei St. Englmar,

mit Naturerlebnispfad, Pfad der Optischen Phänomene,  Haus am Kopf, Wald-Turm mit 26m Durchmesser. Selbstbedienungsrestaurant. Weiter zum Naturphänomen „Pfahl“, Bärwurzerei mit Schnapsverkostung